TU Berlin

Straßenplanung und StraßenbetriebStraßenplanung und Straßenbetrieb

gerahmter Kreisbogen

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Willkommen!

Das Fachgebiet Straßenplanung und Straßenbetrieb des Instituts für Land- und Seeverkehr der Technischen Universität Berlin heißt Sie herzlich Willkommen auf seinen Internetseiten. Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen über uns, unsere Forschungs- und Beratungstätigkeiten sowie über das Lehrangebot des Fachgebiets.

 

Fachgebiet Straßenplanung und Straßenbetrieb

Sekr.: TIB 3/3 - 3
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin
Telefon: +49-30-314-72421
Fax: +49-30-314-72884

Aktuelles aus der Lehre

Anmeldungen für Module freigeschaltet

Ab sofort ist die Anmeldung für die Kurse des Wintersemesters 2020 geöffnet um die Teilnehmerzahlen in Zeiten der Corona-Pandemie abschätzen zu können.

Die Anmeldung ist bis zum Beginn der Vorlesungszeit (02.11.2020) unter folgendem Link möglich.

Wichtige Mitteilung zum Lehrangebot im WiSe 2020/2021

  • Anfragen zur Lehre sind ausschließlich an  zu stellen und werden dann entsprechend weitergeleitet. Von direkten Emails an das lehrende Personal ist abzusehen, derartige Mails werden nicht beantwortet!
  • Nach aktuellem Stand werden alle Module des WiSe angeboten, Änderungen durch die Corona-Lage oder wegen personeller Gründe vorbehalten:

    • Entwurf innerhalb bebauter Gebiete
    • Betrieb von Straßenverkehrsanlagen
    • DV-gestützter Entwurf von Straßenverkehrsanlagen
    • DV-gestützter Betrieb von Straßenverkehrsanlagen
    • Grundlagen des Straßenwesens (6 LP)
    • Grundlagen des Straßenentwurfs und Straßenbaus (3 LP)

  • Die Lehre startet ab der Woche des 02.11.2020 (genaue Termine werden noch bekanntgegeben) und wird primär über Online-Formate (ISIS-Kurse und Video-Konferenzen) abgewickelt. Präsenzveranstaltungen wird es nach Zulässigkeit unter besonderen Vorsichtsmaßnahmen für die DV-Kurse geben.
  • Schriftliche Prüfungsleistungen werden unter Achtung der Hygieneauflagen in Präsenz stattfinden.
  • Einladungen zu Einführungsveranstaltungen ergehen Ende Oktober per Email an die Universitätsadressen aus den studentischen Vorabanmeldungen.

Änderungen in der Kursteilnahme

Ab sofort können wir Studenten nur in den ISIS-Kurs eintragen, wenn Sie an den ersten Veranstaltungen teilgenommen haben. Dies inkludiert videobasierte Einführungsveranstaltungen zu Zeiten der Corona-Pandemie. Die Einschreibung erfolgt auf Basis der universitären Emailadresse aus der Vorabanmeldung und der Teilnahme an der jeweiligen Einführungsveranstaltung. Selbsteinschreibungen sind ebenso wenig möglich wie Einschreibungen ohne Teilnahme an der Einführungsveranstaltung.

Aktuelles aus der Forschung

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe